Manuel Höferlin

Corona-Krise: Unterstützung für die rheinland-pfälzische Wirtschaft (Stand: 18.03.20)

Überblick und Kontaktdaten für staatliche Hilfsangebote in Rheinland-Pfalz

Das Corona-Virus hat auch Rheinland-Pfalz fest im Griff. Das Land liegt bei der Zahl der Infizierten bundesweit derzeit im oberen Mittelfeld. Um die exponentielle Ausbreitung dieser Pandemie einzudämmen, sind vorerst im Zeitraum vom 16. März bis Ostern alle Veranstaltungen mit mehr als 75 Teilnehmenden untersagt.

Die Corona-Krise führt aber nicht nur zu einer weitgehenden Einschränkung des öffentlichen und sozialen Lebens. Auch für viele Unternehmen stellt die Krise branchenübergreifend eine außerordentliche Belastung dar, die massive finanziellen Einbußen zur Folge haben kann. Falls auch Ihr Unternehmen betroffen sein sollte, finden Sie nachfolgend eine Auflistung der wichtigsten Beratungsstellen und Unterstützungsangebote zur Bewältigung der Corona-Krise: 

 

Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz

Zentraler Ansprechpartner: Mittelstandslotse Prof. Dr. Manfred Becker

Tel.: 06131-16-5652

E-Mail: mittelstandslotse@mwvlw.rlp.de.

Web: https://mwvlw.rlp.de/de/themen/corona/

 

Stabstelle Unternehmenshilfe Corona

Dr. Ralf Teepe, Abteilungsleiter Wirtschaftspolitik

Tel.: 06131-16-5110

E-Mail: unternehmenshilfe-corona@mwvlw.rlp.de

 

Bürgschaftsbank Rheinland-Pfalz GmbH

Art der Maßnahme: Liquiditätshilfen

Volumen: Von der Bürgschaften bis zu einer Höhe von 2,5 Mio. Euro vergeben.

Telefon: 06131 62915-5

E-Mail: info@bb-rlp.de

Web:  https://www.bb-rlp.de/fuer-banken/corona-krise-foerderhilfen-der-buergschaftsbank/

 

Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB)

Art der Maßnahme(n): Liquiditätssicherung durch 80-prozentige Bürgschaften

Volumen: Die ISB ist für die Übernahme von Bürgschaften über 2,5 Millionen Euro zuständig

Telefon:  06131 6172-1333 (Persönliche Beratungshotline)

E-Mail beratung@isb.rlp.de

Web: https://isb.rlp.de/home/detailansicht/unterstuetzung-fuer-mittelstaendische-unternehmen-in-zeiten-von-corona.html.